„Führerschein Klasse T - Traktor (bis 60 km/h)“ das geniale Online-Lernsystem

Dieses Angebot enthält:

  • Unbeschränkten Zugang zum gewählten Prüfungsstoff.
  • Kompletten Fragenkatalog
  • Speicherung und Auswertung deines Lernstandes.
  • Vollen Umfang aller Funktionen (Fragen-Merken, Lernstand-Synchronisation, Prüfungsmodus).
  • Die App-Version gibt es kostenlos dazu!
  • Es handelt sich um eine einmalige Zahlung. Kein Abo. Zeitlich nicht befristet!

Ab welchem Alter kann ich in Deutschland den Traktor-Führerschein machen?


• Traktor-Führerschein (bis 32km/h): Ab 16 Jahren (L)
• Traktor-Führerschein (bis 60km/h): Ab 16 Jahren (T)

Der Führerschein Klasse T befähigt zum Führen von Zugmaschinen, die eine durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h (unter 18 Jahren nur 40 km/h) nicht übersteigen. Dies gilt auch für Kombinationen mit Anhängern.

Ebenfalls dürfen selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderfahrzeuge geführt werden, die eine durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h aufweisen und für die Verwendung für land- und forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für diesen Zweck eingesetzt werden (gilt auch mit Anhänger).

Der Führerschein Klasse T beinhaltet die Klassen M, S und L. Die Zulassung zur Prüfung ist ab einem Alter von 16 bzw. 18 Jahren möglich. Der Führerschein ist unbegrenzt gültig.

Für den Führerschein der Klasse T musst du den Theorieunterricht bestehend aus Grund- und Zusatzstoff besuchen.

Beim Grundstoff der Klasse T musst du insgesamt 12 Theoriestunden (6 wenn du bereits im Besitz eines anderen Führerscheins bist) à 90 Minuten besuchen, um zur Theorieprüfung zugelassen zu werden

Bei der Führerscheinklasse T gibt des keine vorgeschriebene Anzahl von Fahrstunden, die du absolvieren musst wie es bei anderen Führerscheinklassen der Fall ist. Lediglich dein Können und die Einverständnis deines Fahrlehrers sind entscheidend, wann du für die Prüfung bereit bist.

Kapitelübersicht

Diese Prüfung umfasst insgesamt 846 Fragen verteilt auf 8 Kapitel.

FragenFragen
200Fragen
* Vollversion *
315Fragen
* Vollversion *
43Fragen
156Fragen
* Vollversion *
31Fragen
* Vollversion *
26Fragen
* Vollversion *
73Fragen
* Vollversion *
2Fragen
* Vollversion *
846Fragen
» Alles Lernen

Wieviel kostet mich der Führerschein?


Die Kosten für die Fahrschule können je nach Fahrschüler, aber auch nach Bundesland variieren. Ein Traktorführerschein kostet inklusive der Prüfung insgesamt etwa 1000 Euro. Starke Abweichungen sind aber möglich.


Traktorfahren ohne Führerschein


Grundsätzlich solltest du beim Traktorfahren immer deinen Führerschein dabei haben - hast du das nicht, begehst du eine Ordnungswidrigkeit und musst bei einer Kontrolle ein Bußgeld von 10 Euro zahlen.


Traktorführerschein-Klassen:



T - Zugmaschinen (Traktoren) für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bis 60km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40km/h, auch mit Anhänger.
L - Zugmaschinen (Traktoren) für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bis 32km/h (mit Anhänger bis 25km/h), selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 25km/h und Kombinationen mit Anhänger.

Prüfe deinen Lernstand und behalte stets den Überblick

Unsere Lern- und Fragenstatistik zeigt dir jederzeit an, ob du auch wirklich fit für die Prüfung bist! Büffeln.Net bietet eine gute Übersicht über deinen derzeitigen Lernstand und zeigt dir in bestimmten Bereichen deine Schwächen auf. So kannst du dich ruhigen Gewissens zur Prüfung anmelden.

> Jetzt Probelernen <

Solange du bei uns nicht registriert bist, können wir beim Probelernen keine Statistiken anzeigen - Registriere dich jetzt kostenlos und teste unser Lernsystem mit einem Probeaccount!

Führerschein Klasse T - Traktor (bis 60 km/h) 

Wie in einem intelligenten Karteikartensystem wiederholt unsere App alle Prüfungsfragen aus dem offiziellen Fragenkatalog. Unser System wiederholt dabei vorrangig die Fragen, die du falsch beantwortet hast, bis du den Lernstoff für deine Prüfung sicher kannst. Das Büffeln.Net Lern-O-Meter hilft dir dabei, deinen Lernfortschritt besser im Auge zu behalten. Bei einem Kauf der Vollversion auf Büffeln.Net ist die App-Version dazu kostenlos!

Der Führerschein Klasse T befähigt zum Führen von Zugmaschinen, die eine durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h (unter 18 Jahren nur 40 km/h) nicht übersteigen. Dies gilt auch für Kombinationen mit Anhängern.

Ebenfalls dürfen selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderfahrzeuge geführt werden, die eine durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h aufweisen und für die Verwendung für land- und forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für diesen Zweck eingesetzt werden (gilt auch mit Anhänger).


So bereiten wir dich einfach und effizient mit der App auf deine Prüfung vor:

✔ Statistik über gelernte Fragen und Lernstand
✔ Merken von Fragen und Lernen dieser als eigenes Kapitel
✔ Kurzanleitung in der App
✔ Übersicht über die letzen falsch beantworteten Fragen
✔ App arbeitet Offline, Internetverbindung ist nicht notwendig
✔ Die Fragen die durch das letzte Online Update geändert wurden, werden in einer Liste angezeigt
✔ Individualisierung der Lernumgebung möglich
✔ Prüfungsmodus (es ist möglich eine Prüfung unter gleichen Bedingungen wie in der amtlichen Prüfung zu simulieren)
Büffeln One Lern-App
Copyright Hinweise:
Herausgeber des Fragenkataloges ist der Verkehrsblatt Verlag in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Wir benutzen den offiziellen amtlichen Fragenkatalog.
Der Fragenkatalog ist aktuell und vollständig.

Stand: Oktober 2021
Zuletzt geprüft: September 2021

©2021 IRIS Solutions GmbH