BeschreibungKapitelübersichtLernstatistikFragenstatistikPrüfungsmodus

Das geniale Lernsystem für „Sportbootführerschein-See“ 

Wie in einem intelligenten Karteikartensystem wiederholt unsere App alle Prüfungsfragen aus dem offiziellen Fragenkatalog. Unser System wiederholt dabei vorrangig die Fragen, die du falsch beantwortet hast, bis du den Lernstoff für deine Prüfung sicher kannst. Das Büffeln.Net Lern-O-Meter hilft dir dabei, deinen Lernfortschritt besser im Auge zu behalten.

Der Sportbootführerschein-See ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Booten, welche für Sport- und Freizeitzwecken gebaut wurden und im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung betrieben werden. Er ist vorgeschrieben beim Führen von Fahrzeugen mit einer Leistung an der Schraube von mehr als 3,68 kW (5 PS). Anders als in der Binnenschifffahrt gibt es keine Beschränkung der Rumpflänge des Bootes.
Der Sportbootführerschein-See schließt den Sportbootführerschein-Binnen nicht ein und setzt den Besitz des Sportbootführerschein-Binnen auch nicht voraus.

So bereiten wir dich einfach und effizient mit der App auf deine Prüfung vor:

✔ Statistik über gelernte Fragen und Lernstand
✔ Merken von Fragen und Lernen dieser als eigenes Kapitel
✔ Kurzanleitung in der App
✔ Übersicht über die letzen falsch beantworteten Fragen
✔ App arbeitet Offline, Internetverbindung ist nicht notwendig
✔ Die Fragen die durch das letzte Online Update geändert wurden, werden in einer Liste angezeigt
✔ Individualisierung der Lernumgebung möglich
✔ Prüfungsmodus (es ist möglich eine Prüfung unter gleichen Bedingungen wie in der amtlichen Prüfung zu simulieren,
ausgenommen die Kartenaufgabe)
Büffeln One Lern-App

Beschreibung

Um ein Boot auf deutschen Seeschifffahrtsstraßen zu führen, mit einem Motor mit mehr als 15 PS, benötigt man einen Bootsführerschein.
Die Führerscheine unterscheiden sich nach den Gebieten die man befahren will.

Ein Sportbootführerschein See gilt in der 3 Meilenzone und innerhalb der 12 Seemeilenzone.
Es ist der einzige Schein den man benötigt um eine Yacht zu chartern um auf dem Meer zu fahren.

Der Sportbootführerschein See schliesst den Binnenschein nicht ein, und der Binnenschein ist keine Voraussetzung.
Für das Fahren auf Seen und Flüssen benötigt man den Binnenschein.

Die Prüfung besteht aus einem theoretischem Teil und einem praktischen Teil.
Der praktische Teil beinhaltet kein Segeln.
Die Praxis macht man am besten in einer Segel oder Motorbootschule.
Es sind Navigationsaufgaben in der Prüfung enthalten.
Die Navigationsaufgaben sind hier mit Lösungen aufgeführt, aber eine Erklärung ist für dieses System zu komplex,
dies sollte in einer Schule erfolgen.

Bei der Bootsprüfung werden Knoten geprüft, die prüfungsrelevanten Knoten gibt es in der Knotenkunde.

Copyright Hinweise:
Wir verwenden den aktuellen Fragenkatalog von Juni 2017.


Unsere Bezahlmodelle

Probelernen

Nur über die App büffeln

Mit der Vollversion büffeln

Kostenlos testen Ja Ja Ja
Kompletter Fragenkatalog Nein Ja Ja
Voller Umfang der Funktionen Nein Ja Ja
Prüfungsmodus Nein Ja Ja
Lernstand-Synchronisation Nein Nein Ja
Mehrere Endgeräte Nein * Nein Ja

* In der App-Version kannst du dich ideal und schnell auf deine Prüfung vorbereiten. Der In-App-Kauf kann Geräte-übergreifend genutzt werden, jedoch nicht plattformübergreifend. Wenn du zum Beispiel die Android-Version eines Sachgebietes gekauft hast, hast du nur die Android-Version, aber nicht automatisch die iOS-Version, oder den Webzugang - diese müssten dann zusätzlich gekauft werden, falls gewünscht.
Falls du von der App aus auf die Vollversion erweitern möchtest, kannst du den enthaltenen Gutschein nutzen, um die Vollversion günstiger zu erhalten.

In der Vollversion kannst du plattformübergreifend so viele Endgeräte nutzen, wie du möchtest - einfach "Büffeln One" installieren, sich mit dem Vollversion-Account einloggen und losbüffeln. Alle Geräte synchronisieren den Lernstand untereinander. Das heißt du kannst morgens im Bus mit dem Smartphone büffeln und zu Hause angekommen dann einfach am Laptop weiterbüffeln. So ist dein Lernstand jederzeit gesichert und du kannst ihn auch wiederherstellen, falls mal was mit deinem Smartphone passieren sollte.