BeschreibungKapitelübersichtLernstatistikFragenstatistikPrüfungsmodus

Das geniale Lernsystem für „Sachkundenachweis Landeshundegesetz Westfalen-Lippe“ 

Wer in Westfalen-Lippe einen Hund halten möchte, der größer als 40cm ist, oder mehr als 20kg wiegt, einer bestimmten Rasse angehört oder der als gefährlich gilt, muss neben anderen Voraussetzungen über einen Sachkundenachweis verfügen.

Den Sachkundenachweis erhält man nach erfolgreichem Absolvieren eines Multiple-Choice Tests.

Dieser Test kann bei einem oder einer anerkannten Sachverständigen, einer anerkannten sachverständigen Stelle oder bei durch die Tierärztekammer benannten Tierärztinnen und Tierärzte abgelegt werden.

Bitte auch unseren Hundeführerschein von NRW beachten.

Beschreibung

Hundeführerschein

Wer in Westfalen-Lippe einen Hund halten möchte, der größer als 40cm ist, oder mehr als 20kg wiegt, einer bestimmten Rasse angehört oder der als gefährlich gilt, muss neben anderen Voraussetzungen über einen Sachkundenachweis verfügen.

Den Sachkundenachweis erhält man nach erfolgreichem Absolvieren eines Multiple-Choice Tests.

Dieser Test kann bei einem oder einer anerkannten Sachverständigen, einer anerkannten sachverständigen Stelle oder bei durch die Tierärztekammer benannten Tierärztinnen und Tierärzte abgelegt werden.

Bitte auch unseren Hundeführerschein von NRW beachten.

Copyright Hinweise:
©2016 IRIS Solutions GmbH