BeschreibungKapitelübersichtLernstatistikFragenstatistikPrüfungsmodus

Das geniale Lernsystem für „Führerschein Klasse L - Traktor (bis 32 km/h)“ 

Wie in einem intelligenten Karteikartensystem wiederholt die App alle Prüfungsfragen. Ist eine Frage mehrfach richtig beantwortet kommt sie nur noch selten, so lernt man nur noch die Fragen die man noch nicht kann.

Durch das Lern-O-Meter hat man jederzeit einen Überblick über den eigenen Wissensstand.

Der Führerschein Klasse L befähigt zum Führen von land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen, die für diese Zwecke eingesetzt werden.

Die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit darf 32 km/h nicht übersteigen. Kombinationen aus diesen Zugmaschinen und Anhängern dürfen eine Geschwindigkeit von 25 km/h nicht übersteigen.

Ebenfalls dürfen selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderfahrzeuge geführt werden, die eine durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h haben sowie Kombinationen mit Anhängern.

Mit dieser App lernst Du auf einfache Weise und effizient alle Fragen für Deinen Führerschein Klasse L - Traktor (bis 32 km/h).

Beschreibung

Der Führerschein Klasse L befähigt zum Führen von land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen, die für diese Zwecke eingesetzt werden.

Die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit darf 32 km/h nicht übersteigen. Kombinationen aus diesen Zugmaschinen und Anhängern dürfen eine Geschwindigkeit von 25 km/h nicht übersteigen. Diese Gespanne müssen auf eine nach der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sein.

Ebenfalls dürfen selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderfahrzeuge geführt werden, die eine durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h haben sowie Kombinationen mit Anhängern.

Die Zulassung zur Prüfung ist ab einem Alter von 16 Jahren möglich. Der Führerschein ist unbegrenzt gültig.

Copyright Hinweise:
Herausgeber des Fragenkataloges ist der Verkehrsblatt Verlag in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Wir benutzen den offiziellen amtlichen Fragenkatalog.
Der Fragenkatalog ist aktuell und vollständig.

Stand: 01.10.2018