BeschreibungKapitelübersichtLernstatistikFragenstatistikPrüfungsmodus

Das geniale Lernsystem für „Amateurfunk - Klasse E“ 

Wie in einem intelligenten Karteikartensystem wiederholt die App alle Prüfungsfragen. Ist eine Frage mehrfach richtig beantwortet kommt sie nur noch selten, so lernt man nur noch die Fragen die man noch nicht kann.

Durch das Lern-O-Meter hat man jederzeit einen Überblick über den eigenen Wissensstand.

In Deutschland ist zwar der Besitz von Amateurfunkgeräten und das Empfangen von Amateurfunksendungen für jeden gestattet, jedoch muss für die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst (senden) ein Nachweis über besondere Kenntnisse vorhanden sein.
Grundsätzlich gibt es zwei verschieden Klassen, die Klasse E (Einsteiger) und die Klasse A (Fortgeschrittene).

Mit dieser App lernst Du auf einfache Weise und effizient alle Fragen für Deine Amateurfunkprüfung Klasse E.

Beschreibung

Sobald man am Amateurfunkverkehr aktiv teilnehmen möchte (senden), benötigt man ein Amateurfunkzeugnis. Es gibt zwei verschiedene Amateurfunkzeugnisklassen, eine „Einsteigerklasse“ E und eine alles umfassende Klasse A.

Das Amateurfunkzeugnis E ist die „Einsteigerklasse“, die zum eingeschränkten Betrieb berechtigt. Mit ihm darf mit 75-100 Watt im Kurzwellen- bzw. Ultrakurzwellenbereich gesendet werden. In der Prüfung werden von den drei geprüften Bereichen, der Bereich „Technische Kenntnisse“ nur in eingeschränkter Form geprüft.

Copyright Hinweise:
Der Fragenkatalog wurde den Internetseiten der Bundesnetzagentur entnommen und wird mit deren Genehmigung veröffentlicht.

Trotz regelmäßiger und sorgfältiger Prüfung können wir die Aktualität der vorliegenden Fragen nicht garantieren.
Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls selbst unter www.Bundesnetzagentur.de.
Stand: Klasse E, September 2006